schatten
  deutschpolnisch Logo
schatten
trans
 
 
trans BHKW  
top
REHAU ENERGY SOLUTIONS GmbH
Dürerstr. 17, 08527 Plauen
Tel:  (+49) 3741 5505-10
Otto-Hahn-Straße 2, 95111 Rehau
bottom
top
Für weitere Informationen treten Sie
bitte jederzeit mit uns in Kontakt.
Zum Anfrageformular
bottom
top
Referenz II
527kW BHKW der StW Feuchtwangen
bei der Bayrischen Bauakademie
Referenz III
527kW BHK in der Hauptverwaltung
der REHAU AG
Referenz IV
250kW BHKW mit 170kW Absorptionskältemaschine in
einem Industriebetrieb
bottom
 
unternehmen   Ein Blockheizkraftwerk besteht hauptsächlich aus einem Gasmotor, der einen Generator antreibt. Die Gewinnung der Abwärme aus Motoröl, Kühlwasser und Abgas wird mit Hilfe eines Wärmeübertragers realisiert. Durch diese Kraft-Wärme-Kopplung wird die bei der
Stromerzeugung stets anfallende Abwärme nutzbar gemacht, was eine optimale Ausnutzung der eingesetzten Energie gewährleistet. Die Abwärme des Gasmotors kann zum Heizen oder als Prozesswärme genutzt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, aus der Abwärme mit einer nachgeschalteten Absorptionskältemaschine auch Prozesskälte herzustellen. Des Weiteren kann das BHKW auch als eine Notstromversorgung fungieren.

Der vom Generator erzeugte Strom kann gegen attraktive, staatlich garantierte Vergütungen (in Deutschland z.B. nach dem EEG bzw. KWK-Gesetz) in das öffentliche Netz eingespeist oder im eigenen Betrieb genutzt werden.








 
 
HomeKontaktImpressum